Freitag, 4. Oktober 2013

Blumenkohlsalat

Das Glück hatte uns diese drei quietschbunten Blumenköhle aus Frankreich in die Hände gespielt! Weil der lila Kohl beim Kochen leider-leider an Farbe einbüßt, hatten wir Blumenkohlsalat-Premiere. Das außergewöhnlich tolle Rezept stammt aus Süditalien, ist vegan und wir habens von hier. Der für den Salat verarbeitete Blumenkohl wurde vom kochenden Wasser nur geküsst – und kommt somit noch vitaminreicher als bei üblichen Zubereitungsweisen daher. Tipp!

Kommentare:

  1. WOW die sehen super aus. Sowas Tolles bekommt man bei uns nicht. Hier gibt es grad mal blaue Kartoffeln wenn überhaupt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben sie auch nur mitgebracht bekommen und waren ziemlich begeistert. :) Blaue Kartoffeln sind auch lustig. Und: Hier im Bio-Laden gabs neulich lila Stangenbohnen - die wurden aber leider sofort grün beim Kochen.

      Löschen
  2. Oh wie toll, eine Blumenkohlfarbparade :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Blumenkohfarbparade" wäre ein besserer Titel gewesen. :)

      Löschen